Unser Gottesdienst schwingt im Rhythmus des Kirchenjahres und feiert die Meilensteine des Lebens. 

Sonn- und Feiertage

Der Gottesdienst ist unser Spielraum des Glaubens und geistlicher Treffpunkt. Sonntags um 10 oder 11 Uhr in der Martin-Luther-Kirche.

Wir orientieren uns an der gemeinsam entwickelten  Gottesdienst-Ordnung. Dabei gehen Worte und Musik Hand in Hand. Traditionsverbunden, neu und lebensnah.

Abendmahl feiern wir in der Regel am ersten Sonntag jeden Monats. Im großen Kreis im Altarraum. 

Aktuell gilt die LV Schleswig-Holsteins vom 20.9., für die Kirchengemeinde beschlossen am 21.9.: zu allen Veranstaltungen sind Geimpfte, Genesene, Getestete herzlich eingeladen. Kostenlose Schnelltests werden angeboten. Es besteht keine Maskenpflicht – auch nicht beim Gemeindegesang. Mindestabstände und beschränkte Teilnehmerzahlen sind aufgehoben. 

Taufe

Mit der Taufe feiern wir den Beginn neuen Lebens. Das Symbol Wasser spielt eine wichtige Rolle. Es reinigt, belebt und erfrischt. So bleibt in der Taufe Altes zurück, Neues entsteht. Wer getauft ist, startet gesegnet ins weitere Leben. Verbunden mit Christus und allen Christinnen und Christen. Konkret: mit den Mitgliedern der Kirchengemeinde Trittau.

Bei der Kindertaufe gehen wir davon aus, dass mindestens ein Elternteil und eine Patin (ein Pate) Mitglieder einer christlichen Kirche sind. Die Taufkerze erinnert an Christus, Licht der Welt. Das Taufband verbindet Himmel und Erde. Die Taufe ist keine Zugangsvoraussetzung für den Konfirmandenunterricht. Sie kann während der Konfirmandenzeit stattfinden. Die Taufe wird in der Regel im Sonntags-Gottesdienst gefeiert.

Tauftermine erhalten Sie im Kirchenbüro.
Taufanmeldung Checkliste

Hochzeit

Kirche Trittau - Hochzeit feiern

Sie haben sich gefunden und wollen Ihr Ja zueinander vor Gott und den Menschen bekräftigen? Wie schön!

Ihrer kirchlichen Trauung steht nichts im Weg, wenn mindestens einer von Ihnen beiden evangelisch ist. Idealerweise beide. Gemeinsam gestalten wir diesen Gottesdienst zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Terminwunsch frühzeitig an das Kirchenbüro. Es folgt ein Gespräch mit der ortsansässigen Pastorin.

Kommen Sie von außerhalb, stellen wir Ihnen und Ihrem mitgebrachten Pastor die Martin-Luther-Kirche gern bereit. 

Anmeldung  → Infobrief

Trauerfeier

Ein geliebter Mensch ist gestorben. Nichts ist mehr, wie es war. Jetzt braucht es Ort und Rahmen zum Abschiednehmen. Die Pastorinnen der Kirchengemeinde Trittau begleiten Sie und ehren die verstorbene Person mit einem christlichen Ritus in einem kurzen Gottesdienst.

Ihr beauftragtes Bestattungsunternehmen wird mit Friedhofsverwaltung und Pastorin den Termin für Trauerfeier und Beisetzung abstimmen. Im Trauergespräch teilen Sie mit der Pastorin Erinnerungen und Ideen für den Abschied.

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, dem Ewigkeitssonntag, ehren wir alle Verstorbenen in einem besonderen Gottesdienst. Erinnerung, Dank und Tränen haben darin Raum.